Umwelt

Mit ISO 14001:2015 haben wir die Möglichkeit, uns auf die wichtigsten Umweltbedingungen bei HACO zu konzentrieren und die Umweltbelastung zu reduzieren und damit die Umwelt kontinuierlich zu verbessern.

Kontakt

HACOs Umweltpolitik

HACO hat sein Umweltmanagementsystem gemäß ISO 14001:2015 implementiert und in diesem Zusammenhang die folgende Umweltpolitik ausgearbeitet:

“Als Lieferant des Energiesektors mit Schwerpunkt auf grüner Energie beabsichtigt HACO, zu den geringsten Umweltauswirkungen im Herstellungsprozess beizutragen.”

Wir streben danach, unsere Umweltpolitik durch kontinuierliche Entwicklung und Optimierung unserer Maschinen, Technologien und Produktionsmethoden zu erfüllen. Darüber hinaus bieten wir jedoch auch:

  • dass unsere Umweltziele und Ziele kontinuierlich verbessert werden, um die Umweltauswirkungen zu minimieren.
  • die einschlägigen gesetzlichen Anforderungen, sowie andere Anforderungen, denen HACO unterliegt, einzuhalten.
  • dass das Umweltmanagement dazu beiträgt , das weitere Wachstum von HACO sicherzustellen.
  • für eine kontinuierliche Verbesserung und Vermeidung von Umweltverschmutzung zu arbeiten.

Deshalb verwenden wir bei HACO ISO 14001:2015

ISO 14001:2015 ist ein System, das von Kunden, Partnern und Behörden anerkannt wird und deshalb haben wir uns entschieden, danach zu arbeiten. Es ermöglicht uns, unsere Umweltbedingungen einer Risikobewertung zu unterziehen und die Umwelt und Nachhaltigkeit als Teil unseres Kerngeschäfts proaktiv umzusetzen.

Mit ISO 14001:2015 haben wir die Möglichkeit, uns auf die wichtigsten Umweltbedingungen bei HACO zu konzentrieren und die Umweltbelastung zu reduzieren und die Umwelt kontinuierlich zu verbessern.

HACO arbeitet bewusst an einer umweltfreundlicheren Produktion

ISO 14001:2015 hat uns die Werkzeuge für eine umweltfreundlichere Arbeitsweise gegeben, und wir denken umweltbewusst bei allen neuen Entwicklungen und Optimierungen. Hier hört es aber nicht auf. HACO hat mehrere Umwelt- und Energiesparprojekte auf Lager, ebenso wie wir im Qualitätsbereich kontinuierlich an Verbesserungen unserer Prozesse, Produkte und Dienstleistungen arbeiten.

Die jüngste Initiative im Umweltbereich ist die kürzlich unterzeichnete Kooperationsvereinbarung, die mit einer Beratungsfirma abgeschlossen wurde. HACO möchte im Bereich der Kreislaufwirtschaft (CE) weiter gehen und die Weltziele der Vereinten Nationen ernst nehmen. Die Wahl wird als natürlicher Bestandteil getroffen, zum Beispiel als Lieferant zur Windturbinenindustrie, in der die Aussagen zur CO2-Neutralität und zur Minimierung von Restmüll am höchsten sind und eine Weitergabe an HACO und unsere Lieferanten erwartet wird.

Wir erwarten, dass das Projekt bis Ende 2020 abgeschlossen sein wird. Dazu später mehr ……

HACO hat beschlossen, sich auf die folgenden Weltziele zu konzentrieren: